Las kalas hotelMontaras SRL formosacasa princesa formosa

Quique Ramirez

   
Ronja Forcher Ronja Forcher: „Die Oma ist mein Bodyguard“ | Tiroler Tageszeitung Online - Nachrichten von jetzt! Wetter Sperrstunde Events TT Foto Gewinnspiele Toni Times TT-Digital TT Abo Ö-Ticket TT Anzeigen Lädt... NEWSTICKERNews aus Tirol
und der Welt
im Überblick! Tiroler Tageszeitung - Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus den TT Redaktionen in Innsbruck, den Bezirken und Wien, News aus Tirol, Österreich und der Welt, Info und Vorhersage zum Wetter in Tirol heute und Tipps für Freizeit, Sport und Kultur. ShOP.TiROL OsterkalenderVon Mo. bis Sa. eine
neue Gewinnchance
auf tolle Preise.
Jetzt mitmachen! Überblick Überblick Newsticker Politik Wirtschaft Panorama Sport Lebensart Kultur Web und Tech Auto und Motor Innsbruck Belastende Einsätze in Tirol: Wenn Helfer Hilfe brauchenImmer wieder kommt es vor, dass Einsatzkräfte das Erlebte nach Einsätzen nicht mehr alleine verar... Justiz und Kriminalität Weiter Bangen um vermisste Mutter aus WörglDie Polizei sucht weiter nach einer zweifachen Mutter aus Wörgl. Viele Gerüchte machen die Runde. Die Polizei will sie nicht kommentieren. Deutschland 19-Jähriger tötete Kind und stellte Bilder ins Netz: Weiteres Opfer?Ein 19-Jähriger brüstete sich im Darknet mit dem Mord an einem neunjährigen Buben. Nun meldete sich ein Mann per Chat und gab sich als der Mörder aus. Er ber... Themen-Dossiers TT-TourentippsVon der Ski- bis zur Bergtour, von der Mountainbike-Runde bis zur Kletterpartie: Für die wöchentlichen Tourentipps in der TT sind die Redakteure immer aktuel...Alpine Ski-WM 2017Die Stars der Ski-Szene küren 2017 in St. Moritz ihre Weltmeister. Mit uns sind Sie auf der Piste und abseits des Renngeschehens mit von der Partie.Ski-Weltcup 2017Alle Infos rund um den alpinen Ski-Weltcup. Mit TT.com sind Sie vom Auftakt in Sölden bis zum Weltcup-Finale in Aspen mit dabei. Zahlen, Daten, Fakten inklus...WM-Quali 2018Nach der enttäuschenden EURO will das ÖFB-Team in der WM-Quali sein wahres Gesicht zeigen. Die Gegner auf dem Weg nach Russland: Wales, Serbien, Irland, Geor... Tirol Tirol Tirolticker Imst Innsbruck / -Land Kitzbühel Kufstein Landeck Lienz Reutte Schwaz Innsbruck Belastende Einsätze in Tirol: Wenn Helfer Hilfe brauchenImmer wieder kommt es vor, dass Einsatzkräfte das Erlebte nach Einsätzen nicht mehr alleine verar... Zulaufstrecke Basistunnel: In Bayern droht Flaschenhals auf der SchieneBei Zulaufstrecke im bayerischen Inntal heißt es zurück an den Start, denn Baubeginn ist nicht vor 2035: Verkehrsministerium und Tirol pochen auf Zusagen. Osttirol Skitourengeher in Osttirol von Riesenlawine verschüttetZwei Deutsche konnten sich mit Hilfe eines Bergführers befreien. Newsticker Tirolticker Politik Politik Landespolitik Innenpolitik Weltpolitik Europapolitik Konflikte US-Wahl 2016 exklusiv Kofel-Protestliste eingebracht, Pächter fixiertDie Verpachtung des Schutzhauses am Patscherkofel wurde trotz Stationsstreit verlängert. Mehr... Vor Referendum Türkischer Außenminister griff in Hamburg Deutschland scharf anMevlüt Cavusoglu sprach schließlich vom Balkon der Residenz des türkischen Generalkonsuls aus. Vault 7 Wikileaks enthüllt Hackertools der CIA: Geheimdienst hört mitDie Aufdecker-Seite Wikileaks hat eine Flut an CIA-Dokumenten online gestellt. Sie sollen beweisen: Der Geheimdienst hört bei Handys und Smart-TVs mit. Themen-Dossiers Blick von Außen Wirtschaft Wirtschaft Arbeitsmarkt Markt und Börse Standort Tirol Unternehmen Wirtschaftspolitik Digitale Agenda Tirol Offensive für Digitalisierung in ganz TirolLaptop, oder heute besser ein Tablet, und Lederhose: Die Wirtschaftskammer präsentiert die „... Endausbau Kassen-Pflicht zündet letzte Stufe, Einnahmen überschätztMit 1. April müssen Firmen einen Manipulationsschutz nachweisen. Bislang dürften die Einnahmen weit hinter den Erwartungen liegen. Imst Stamser Dorfchef rührt die Werbetrommel für ein HotelDie Inntalgemeinde glänzt als geschichtsträchtiges Bildungsdorf, nun will Bürgermeister Gallop das erste Hotel mit 100 Betten holen. Themen-Dossiers Panorama Panorama Gesellschaft Katastrophen Kurioses Leute Natur Unfälle Justiz & Kriminalität Verkehr Wetter Wissen Innsbruck Belastende Einsätze in Tirol: Wenn Helfer Hilfe brauchenImmer wieder kommt es vor, dass Einsatzkräfte das Erlebte nach Einsätzen nicht mehr alleine verar... Justiz und Kriminalität Weiter Bangen um vermisste Mutter aus WörglDie Polizei sucht weiter nach einer zweifachen Mutter aus Wörgl. Viele Gerüchte machen die Runde. Die Polizei will sie nicht kommentieren. Deutschland 19-Jähriger tötete Kind und stellte Bilder ins Netz: Weiteres Opfer?Ein 19-Jähriger brüstete sich im Darknet mit dem Mord an einem neunjährigen Buben. Nun meldete sich ein Mann per Chat und gab sich als der Mörder aus. Er ber... Themen-Dossiers Sport Sport Fußball Fußball-EM 2016 Sport in Tirol Sport LOL Sportreport Wintersport Formel 1 Ski Alpin Zwischen Anfang und Ende: Matt feierte Premiere, Nösig hört aufPremiere und Abschied: Während der Flirscher Michael Matt (23) seine starke Saison mit dem ersten... Champions League Bayern deklassiert Arsenal erneut, Real setzt sich gegen Napoli durchDie Achtelfinalpartien vom Dienstag haben die erwarteten Sieger gebracht. Bayern und Real dürfen im Viertelfinale antreten. Formel 1 Williams-Neuling Stroll fährt mit Papas Millionen gegen die ZweifelDer Kanadier Lance Stroll ist in diesem Jahr der einzige Neuling in der Formel 1. Für seinen Aufstieg in die Königsklasse hat sein Vater viele Millionen ausg... Themen-Dossiers Erste Liga 2016/17Die Sky Go Erste Liga geht 2016/17 mit zwei Tiroler Vereinen über die Bühne. Bei TT.com erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den FC Wacker Innsbruck und die...Ski-Weltcup 2017Alle Infos rund um den alpinen Ski-Weltcup. Mit TT.com sind Sie vom Auftakt in Sölden bis zum Weltcup-Finale in Aspen mit dabei. Zahlen, Daten, Fakten inklus...WM-Quali 2018Nach der enttäuschenden EURO will das ÖFB-Team in der WM-Quali sein wahres Gesicht zeigen. Die Gegner auf dem Weg nach Russland: Wales, Serbien, Irland, Geor...TT.com-Ticker in der NachleseBei allen wichtigen Fußball-Spielen dieser Welt darf ein subjektiver Beobachter nicht fehlen. Der TT.com-Live-Ticker schaute den Kickern immer ganz genau auf... Lebensart Lebensart Freizeit Genuss Gesundheit Kultur Lifestyle Reise Web und Tech TT-Tourentipp Skitour nach St.Sigmund: Hart, aber herzlichVon Lüsens bis nach St.Sigmund: 3000 Höhenmeter, 37 Kilometer. Diese Runde ist bei sicheren Verh... Web und Tech Facebook kennzeichnet Fake News - mit bitterem BeigeschmackErfundene Inhalte, manipulierte Überschriften, Bilder aus dem Kontext gerissen - eine Falschmeldung hat viele Facetten. Facebook sagt „Fake News“... Bautechnik Günstiges Eigenheim aus dem 3D-Drucker10.000 Euro soll das 38 Quadratmeter große Haus kosten, das eine amerikanisch-russische Firma in nur 24 Stunden hochziehen will. Und das alles mithilfe moder... Themen-Dossiers TT-TourentippsVon der Ski- bis zur Bergtour, von der Mountainbike-Runde bis zur Kletterpartie: Für die wöchentlichen Tourentipps in der TT sind die Redakteure immer aktuel...Soundstube TirolInterviews, Porträts, Album-Kritiken: In der Rubrik Soundstube Tirol stellen wir lokale Künstler und Bands vor. Aber auch Neuigkeiten aus der Tiroler Musiksz...DurchgespieltFehlkauf vermeiden, vorher informieren. Rezensionen zu den aktuellsten Spielen regelmäßig auf TT Online. TT Club Immo Jobs Motor meins.at Service Service Anzeigen Herzlichkeiten Traueranzeigen Babyanzeigen Gewinnspiele Archivkopie Leserreisen TT Wandercup TT Cafe TT Foto TT Reise Events Wetter meins.at Ombudsmann Kontakt Mediadaten & Preise Sonstiges Mini-Adler carvten im NeuschneeFast 200 Kinder waren beim TT-Mini-Adler-Grand-Prix im Einsatz. Die acht- bis zwölfjährigen Slalo... Februar 2018 Große TT-Rundreise durch Sri Lanka: Entdecken Sie die “Perle ...Termin: 02. - 15.02.2018 GEWINNSPIEL 500-Einrichtungs-Euro von AVANTI im MärzDie WohnTTräume-Gewinnspiel-Teilnehmer dürfen sich im März wieder auf einen 500-Euro-Gutschein von AVANTI freuen. Suche TT.com › lebensart › Freizeit › Ronja Forcher: „Die Oma ist mein Bodyguard“ Letztes Update am Sa, 10.09.2016 10:20 TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe TT-Interview Ronja Forcher: „Die Oma ist mein Bodyguard“ Schauspielern, die schon als Kinder erfolgreich waren, wird oft Arroganz nachgesagt. Keine Spur davon bei Ronja Forcher. Die Innsbruckerin, die man als Teil der „Bergdoktor“-Serienfamilie kennt, besticht mit ihrem natürlichen Auftreten ebenso wie mit kernigen Aussagen: „Es gibt zu wenig gute Rollen für Frauen.“ Artikel Diskussion © Michael Hanny / TT Seit 2008 ist Ronja Forcher Teil der "Bergdoktor"-Familie – 
wo Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) zusammen mit seiner Mutter 
Lisbeth (Monika Baumgartner), seinem Bruder Hans (Heiko Ruprecht) und Tochter Lilli (Ronja Forcher) als Hausarzt in Ellmau lebt. Mit sechs Jahren traten Sie erstmals im Fernsehen auf. Wie hat man Ihnen erklärt, dass es darum geht, eine Rolle zu spielen und nicht man selbst zu sein? Ich kannte all das schon von meinem Vater, der jahrelang Teil des Landestheater-Ensembles war. Ich habe mich damals zuhause unter dem Tisch versteckt, wenn er gelernt hat, und seine Texte mitgesprochen. Darum fällt es mir heute sehr leicht, meine Texte zu lernen. Nach dem zweiten Mal Lesen beherrsche ich sie meist oder lese sie teils überhaupt erst morgens, wenn ich in der Maske sitze. Blöd nur, dass das bei den Englisch-Vokabeln in der Schule nie geholfen hat. Um die zu lernen, brauche ich heute noch ewig. Kürzlich haben Sie die Wiener Schauspielschule „1st filmacademy“ besucht. Diese Schauspielausbildung dauert normalerweise drei Jahre. Warum haben Sie sie schon in einem Jahr absolviert? Nach dem Vorsprechen wollten die Lehrer privat mit mir sprechen. Ich dachte, „Oh Gott, jetzt wollen sie, dass ich mit dem Bergdoktor aufhöre!“, aber sie meinten, dass ich aufgrund meiner Erfahrung auf dem Niveau der dritten Klasse wäre und dort einsteigen könne. Das hat mich gefreut, weil ich mir zwei Jahre spare – was auch ein finanzielles Argument ist. Privatschulen sind sehr teuer. Anfangs hatten die Klasse und ich Schwierigkeiten, aber jetzt verbindet uns eine regelrechte Liebe. Außerdem habe ich dort erkannt, dass ich eine einzigartige Chance im Leben hatte. Meine Freundinnen auf der Schule mussten um jede kleine Rolle hart kämpfen. Ich hatte meine Rollen von Anfang an, ohne viel zu tun. Als Kind hat man kaum Konkurrenz und wächst in den Beruf hinein. Haben Ihre Eltern Sie zum Schauspiel motiviert? Mein erster Auftritt war in einem TV-Adventkalender, wo ich den Weihnachtsmann entlarvt habe. Die Dreharbeiten waren nie Arbeit, sondern lustige Familienausflüge für mich. Meine Eltern haben mich dazu nie motiviert – eher das Gegenteil! Ihr Credo war, dass ich sofort damit aufhören muss, wenn meine Noten schlecht werden. Das hat mich zum Lernen motiviert. Ich war eine sehr gute Schülerin. Oder sagen wir so: Ich hatte Talent, mich aus Sachen herauszureden (lacht). Ist es Ihren Eltern zu verdanken, dass Sie nicht wie so mancher Hollywood-Jungstar „abgehoben“ sind? Manchmal komme ich mir vor wie zwei Persönlichkeiten. Beim Dreh sind Tausende Leute, die aufgeregt sind, mich zu treffen, mich berühren und ein Foto wollen. Und dann komme ich heim und höre „Ronja, tu auch mal den Geschirrspüler ausräumen!“ Dafür bin ich dankbar. Also, relativ dankbar (lacht). Es ist schon auch nervig. Meine Oma war auch sehr wichtig. Sie hat mich früher immer zu den Filmsets begleitet. Heute teile ich mir mit ihr eine Wohnung in Innsbruck. Sie sagt, ich bleib’ ihr „Kinderl“, egal, was passiert. Wenn wir unterwegs sind und jemand ein Selfie mit mir will, sagt sie: „Das ist jetzt meine Ronja, wir sind jetzt privat.“ Sie ist mein Bodyguard. Mein seelischer Bodyguard. Wie erging es Ihnen als Kind mit der Nervosität bei Dreharbeiten? Nervosität? Nie! Selbst heute, am Set vom „Bergdoktor“, wenn ich eine intime Szene spiele und 60 Leute zusehen, bin ich nicht nervös. Das liegt aber auch am Team, das wie eine Familie für mich ist. Teilweise sind wir so vertraut, dass ich beim Dreh nicht nur meinen Filmpartner anschaue, sondern mich auch zum Tontechniker drehe und quasi mit ihm rede. Dann ruft der Regisseur „Cut!“ und meint, dass ich wieder mal vergessen habe, dass wir drehen. Seit 2008 treten Sie als Lilli Gruber in der Serie „Bergdoktor“ auf. Können Sie die Rolle beeinflussen oder müssen Sie spielen, was die Autoren vorgeben? Der Schauspieler ist der Anwalt seiner Figur. Ich muss begründen können, warum ich etwas mache und würde sagen, dass ich etwa 40 Prozent vom Vorgegebenen abändere, wie es mir passt. Teilweise denke ich mir morgens am Weg zum Bus: „Wie würde meine Rolle jetzt zum Bus gehen? Beschwingter als ich? Welche Haltung hat sie? Schaut sie Passanten in die Augen?“ Inwiefern ähneln Sie und Lilli sich? Sie ist mir sehr ähnlich. Oft bin ich mir nicht sicher, ob ich noch spiele oder schon ich selbst bin. Ich muss teils aufpassen, nicht in eine Rolle zu fallen, denn dann verliert man sein Kapital als Schauspieler. Schauspieler sind ja dann gut, wenn sie unterschiedliche Persönlichkeiten überzeugend darstellen. Jeder könnte sich auf die Bühne stellen und sich selbst verkörpern. Es macht auch mehr Spaß, jemanden darzustellen, der nicht in mir steckt und dessen Reaktion ich nicht sofort begründen kann. Mit Schauspielkolleginnen haben Sie das „Alice“-Ensemble gegründet. Ihr erstes Stück „Fünf im gleichen Kleid“, das Mitte September in Ellmau aufgeführt wird, ist eine Komödie mit ernstem Unterton … Genau. Uns war wichtig aufzuzeigen, dass es zu wenig gute Rollen für Frauen im Theater gibt. In historischen Klassikern gibt es nur das dumme, naive Mädchen und die alte böse Hexe. Auch heute werden mehr als 60 Prozent der Rollen für Männer geschrieben, obwohl nur 35 Prozent der aktiven Schauspieler männlich sind. In öffentlichen Schulen, wo sich 1500 Leute pro Jahr für zehn Ausbildungsplätze bewerben, werden sechs Männer und vier Frauen ausgewählt, sodass stetig die Zahl der Schauspielerinnen sinkt. Mit Monika Baumgartner, meiner „Bergdoktor“-Kollegin und einer sehr wichtigen Person in meinem Leben, unterhalte ich mich oft darüber. Frauen ab 50 haben ein Problem, weil sie keine Mutter mehr darstellen können und zu jung für die Oma-Rolle sind. Bei Männern ist diese Spanne viel breiter. Diesen ganzen Druck schürt die Gesellschaft. Man sollte dankbar sein, alt werden zu dürfen und nicht von Kriegen oder Krankheiten dahingerafft zu werden. Doch ständig wird gepredigt, dass man Falten bekämpfen muss und sich das Alter nicht ansehen lassen darf. Wie steht es um Ihre Zukunftspläne? Ich will in Österreich und Deutschland bleiben und mich auf Filme konzentrieren. Ich war schon bei Castings, aber das Problem ist, dass ich von Juni bis Dezember für die „Bergdoktor“-Dreharbeiten gebunden bin. Das akzeptiert man bei größeren Filmproduktionen nicht, weil man nicht die zweite Geige spielen will. Nächstes Jahr wird das zweite „Alice“-Stück aufgeführt werden – diesmal ein selbst geschriebenes. Das Interview führte Judith Sam Kommentieren Kommentar schreiben Schlagworte BERGDOKTOR FILM RONJA FORCHER TIROL Mehr Artikel aus dieser Kategorie Lockstoffe Aphrodisierendes Parfüm verpufft laut Studie ohne WirkungEine Studie zeigt: Die oft sehr teuren Wässerchen haben offenbar keinerlei aphrodisierende Wirkung auf das Gegenüber. Geschwister Eins, zwei oder drei?Gewisse Persönlichkeitsmerkmale sind uns in die Wiege gelegt. Wie Geschwister einander beeinflussen und sich die Gebu... Österreich Frauen gehen mehr zu Fuß und fahren weniger mit dem AutoIm Durchschnitt legen Österreichs Frauen insgesamt 58 Millionen Kilometer am Tag im Auto zurück, Männer hingegen 104 ... Musik Julian Le Play: „Innerhalb einer gewissen Melancholie positiv“Mit 19 Jahren hat Julian Le Play eine Castingshow nicht gewonnen, zum Song Contest durfte er auch nicht fahren, denno... Weitere Artikel aus der Kategorie » Lesertrends aus der Kategorie Neueste Gelesen Kommentiert vor 28 Min. Aphrodisierendes Parfüm verpufft laut Studie ohne Wirkung vor 2 Std. Meningitis in Tirol seit Jahren rückläufig vor 14 Std. Facebook kennzeichnet Fake News - mit bitterem Beigeschmack vor 19 Std. Banal oder genial? Die „Anti-Mode“ regiert in Paris vor 23 Std. Frauen gehen mehr zu Fuß und fahren weniger mit dem Auto 1 Facebook kennzeichnet Fake News - mit bitterem Beigeschmack 2 Günstiges Eigenheim aus dem 3D-Drucker 3 Norbert Hofer erntet wegen Pizzafoto auf Facebook Kritik 4 Meningitis in Tirol seit Jahren rückläufig 5 Warten auf ein Giraffenbaby: Millionen schauen Livestream 77 Erdogan: Absage der Wahlkampf-Auftritte gleicht Nazi-Praktiken58 Nazi-Vergleich: Erdogan sorgt in Deutschland für Empörung53 Es braucht das Denken der Frau43 Strache mit 98,7 Prozent als FPÖ-Chef wiedergewählt32 Kriminalstatistik: Gewaltdelikte in Tirol auf dem Vormarsch Alle News anzeigen Ihr Vorteil im Überblick: 4 Wochen lang täglich die TT zum Frühstück genießen eine umfangreiche Lokalberichterstattung 8 Lokalausgaben Montag bis Sonntag vor Ihrer Haustür bzw. im Briefkasten Zustellung bis 6 Uhr früh (Sonntag & Feiertag bis 7 Uhr)
Abo-Bedingungen Ihre Vorteile im Überblick: Mehr Nachrichten, mehr Sport, mehr Tirol (Mo-So) 8 Lokalausgaben mit umfangreicher Berichterstattung aus Ihrer Umgebung Zustellung bis 6 Uhr früh (Sonntag & Feiertag bis 7 Uhr) Zugriff auf die TT-Digital täglich ab 5 Uhr früh weltweit TT-Club-Mitgliedschaft mit vielen attraktiven Vorteilen
Abo-Bedingungen   Ihre Vorteile im Überblick: Die Zeitung 1 zu 1 in digitaler Form Täglich ab 5 Uhr früh weltweiter Zugriff auf Ihre TT 8 Lokalausgaben mit umfangreicher Berichterstattung aus Ihrer Umgebung Archivfunktion für alte TT-Ausgaben - 30 Tage! Für Desktop, Smartphone und Tablet TT-Club-Mitgliedschaft mit vielen attraktiven Vorteilen
Abo-Bedingungen Ressorts Politik Landespolitik Innenpolitik Weltpolitik Europapolitik Konflikte Sport Sport in Tirol Fußball Sport Report Wintersport Sport LOL Wirtschaft Wirtschaftspolitik Standort Tirol Unternehmen Börse und Märkte Arbeitsmarkt Lebensart Kultur Web und Tech Gesundheit Genuss Freizeit Reise Lifestyle Panorama Verbrechen Unfall Katastrophen Gesellschaft Kurioses Wetter Verkehr Leute Natur Wissen Services TT Anzeigen Babyanzeigen Herzlichkeiten Traueranzeigen Amtl. Mitteilungen meins.at Wortanzeige TT Abo / Club TT Digital Abo-Angebote Aboservice Clubangebote Aktionen Tickets Weitere Services Gewinnspiele Horoskop Leserreisen TT Hitparade TT Wandercup TT Foto TT Reise TT Mobil RSS Kontakt Kontaktdaten Mediadaten & Preise Impressum AGB TT Portale ShOP.TiROL meins.at Immobilien Jobs Motor Wetter Auktion Events Flohmarkt Weitere Webangebote herzklopfen.tirol Liferadio Tirol Sperrstunde 6020 Stadtmagazin Tirolerin Ski WM live Nordische Ski WM live Ressorts Politik Landespolitik Innenpolitik Weltpolitik Europapolitik Konflikte Sport Sport in Tirol Fußball Sport Report Wintersport Sport LOL Sporttabellen Wirtschaft Wirtschaftspolitik Standort Tirol Unternehmen Börse und Märkte Arbeitsmarkt Lebensart Kultur Web und Tech Gesundheit Genuss Freizeit Reise Lifestyle Panorama Verbrechen Unfall Katastrophen Gesellschaft Kurioses Wetter Verkehr Leute Natur Wissen Services TT Abo / Club TT Digital Abo-Angebote Aboservice Clubangebote Aktionen Tickets Weitere Services Gewinnspiele Horoskop Leserreisen TT Hitparade TT Wandercup TT Foto TT Reise TT Mobil Radio.at RSS Kontakt Kontaktdaten Mediadaten & Preise Impressum AGB TT Portale ShOP.TiROL meins.at Immobilien Jobs Motor Wetter Auktion Events Flohmarkt Weitere Webangebote herzklopfen.tirol Liferadio Tirol Sperrstunde 6020 Stadtmagazin Tirolerin Tiroler Tageszeitung auf facebook Tiroler Tageszeitung auf Google+ Tiroler Tageszeitung auf Twitter © 2017 Tiroler Tageszeitung Online - Alle Rechte vorbehalten
 

comentarios (0)